Kontokorrentkredit Berechnung

Kontokorrentkredit einfach erklärt

Ein Kontokorrentkredit kann dazu dienen, den finanziellen Spielraum kurzfristig zu erweitern. Damit erhalten Kontoinhaber*innen die Möglichkeit, ihr Girokonto bis zu einem vereinbarten Betrag zu überziehen.

Was versteht man unter einem Kontokorrentkredit?

Im Detail wird bei dieser Art der Betriebsmittelfinanzierung mit dem Kreditinstitut ein Betrag vertraglich vereinbart, bis zu dem das Konto überzogen werden kann. Die Höchstgrenze der gewählten Kreditsumme wird auch als Kreditlinie bezeichnet. Damit stehen rasch finanzielle Mittel etwa für den Ausgleich von saisonbedingten Spitzen und die notwendige Liquidität zur Bezahlung von laufenden betrieblichen Kosten (Löhne/Gehälter, Umlaufvermögen …) zur Verfügung.

 

Außerdem ermöglicht diese Kreditlinie die Schaffung von Spielraum für unternehmerische Entscheidungen als Vor- bzw. Zwischenfinanzierung sowie die Nutzung von Skonti bei Lieferantenzahlungen. Wird auch dieser eingeräumte Kreditrahmen (Kreditlinie) des Girokontos überschritten, fallen zusätzlich zum vereinbarten Sollzinssatz Überziehungszinsen an.

 

Festlegung der Rahmenbedingungen

Zudem wird mit der Bank die Kreditlaufzeit bzw. Fälligkeit festgelegt. Innerhalb dieser vorgegebenen Laufzeit und sonstiger Rahmenbedingungen kann der Betrag nicht nur einmalig, sondern revolvierend flexibel immer wieder in Anspruch genommen werden. Für die Rückzahlung gibt es keine feste Vereinbarung oder fixe Raten wie sonst bei einem Kredit.

 

Kontokorrentkredit Zinssatz

Diese flexible und täglich rückführbare Finanzierungslösung müssen Kreditnehmer*innen mit höheren Geldmarktzinsen bezahlen. Grund dafür ist, dass die kreditgebende Bank das Kapital ständig bereithalten muss, da sie nicht weiß, wann die Kreditlinie des Girokontos ausgeschöpft bzw. rückgeführt wird. Dadurch liegen die Zinsen in der Regel über jenen einer Sockelfinanzierung mit Indikatorbindung. Die Zinsbelastung fällt grundsätzlich aber nur für den ausgenützten Teil des Rahmens an.

 

Die von der Bank gewährte Kreditlinie dieser Außenfinanzierung richtet sich nach dem Liquiditätsbedarf des Unternehmens, welcher sich am Liquiditätsplan, Erfahrungswerten und am bisherigen Zahlungsverhalten orientiert. Zu Illustrationszwecken finden Sie nachfolgend eine Grafik, die wechselnde Kontosaldi, die aus den laufenden Zahlungseingängen und Ausgängen resultieren, veranschaulicht. Ihr Kreditrahmen steht Ihnen über den gesamten vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.

Berechnung von Kontokorrentkredit

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kontokorrentkredit?

Vorteile:

  • Die Kreditlinie und die Laufzeit werden gemäß der individuellen Ansprüche mit der Bank vereinbart und die Rahmenbedingungen im Kreditvertrag festgehalten
  • Nach der Vereinbarung kann der Kontokorrentrahmen flexibel genutzt werden, sodass Gelder für die Bezahlung laufender Ausgaben zur Verfügung stehen
  • Auf dem Kontokorrent fallen nur Zinsen für die in Anspruch genommene Kreditsumme an
  • Mit dem Betriebsmittelkredit stehen Ihnen schnell und unkompliziert liquide Mittel für kurzfristige Ausgaben zur Verfügung
  • Kontokorrentkredite sind nicht auf die Heimatwährung beschränkt

 

Nachteile:

  • Der Zinssatz für maximale Flexibilität auf täglich fälliger Basis ist höher
  • Je nach Laufzeitvereinbarung jederzeit durch die Bank kündbar bzw. spätestens zum vereinbarten Prolongationstermin
  • Werden langfristige Investitionen über den Kontokorrentkredit bezahlt, sind diese nicht fristenkonform finanziert und können zu einer Belastung in der Liquiditätssituation des Unternehmens führen
  • Für die Liquiditätssicherung ist ein Kreditbereitstellungsentgelt für den gesamten Rahmen zu bezahlen
Ein Paar bespricht eine Immobilienfinanzierung

Unterschied zu anderen Kreditformen

Unterschied Kontokorrentkredit und Darlehen

Während die vereinbarte Kreditsumme beim Kontokorrentkredit je nach Bedarf immer wieder in Anspruch genommen werden kann, erfolgt beim typischen Darlehen eine einmalige Auszahlung. Darüber hinaus wird das Darlehen über einen längeren Zeitraum gewährt und die Raten sind fix vereinbart. Die Rückzahlung beim Kontokorrentkredit erfolgt hingegen flexibel. Unterschiedlich ist bei den Kreditformen auch die Verzinsung.

 

Unterschied Kontokorrentkredit und Dispositionskredit

Der Dispositionskredit findet vor allem bei Privatpersonen Verwendung, während der Kontokorrentkredit im geschäftlichen Umfeld eingesetzt wird. Das Ziel ist dabei das gleiche: die Bezahlung der laufenden Ausgaben sowie kurzfristige Liquiditätsengpässe auszugleichen beziehungsweise die Vor- bzw. Zwischenfinanzierung einer Investition.

Häufig gestellte Fragen zum Kontokorrentkredit

  • Kontokorrentkredit berechnen: Wie lautet die Formel?

    Jeweils aushaftendes Kapital x Zinssatz x Anzahl Tage / 360 (Zinsberechnung actual/360)

  • Wie hoch ist der Zinssatz für einen Kontokorrentkredit?

    Der Zinssatz richtet sich nach den Geldmarktzinsen und wird als absoluter Sollzinssatz bis auf weiteres abhängig von Rating und Besicherung kalkuliert sowie vereinbart. Eine stetige Anpassung an den Geldmarkt ist der Bank vorbehalten.

  • Wann ist ein Kontokorrentkredit sinnvoll?

    Unternehmen können einen Kontokorrentkredit für die Bezahlung der laufenden Ausgaben nützen oder auch, um einen kurzfristigen finanziellen Engpass zu überbrücken. Außerdem benötigt es für unternehmerische Entscheidungen oft einen Kontokorrentkredit für die Vor- bzw. Zwischenfinanzierung einer Investition, welche anschließend ausfinanziert wird.

  • Was kostet ein Kontokorrentkredit?

    Neben dem vereinbarten Sollzinssatz sind Bearbeitungs- und Prolongationsgebühren für die Beantragung sowie die Bonitätsprüfung und die Finanzierungsaufbereitung einzukalkulieren. Außerdem fallen Bereitstellungskosten sowie Kontoführungsgebühren für den Rahmen und das Konto an.

  • Wie lange läuft ein Kontokorrentkredit?

    In der Regel ein Jahr mit Prolongationsmöglichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

In zwei Schritten zur persönlichen Beratung

Ihre aktuellen Cookie Präferenzen erlauben es nicht, reCAPTCHA zu laden, welches, als funktionelles Cookie, für dieses Formular erforderlich ist. Bitte lassen Sie, um das Formular anzuzeigen, die funktionellen Cookies zu.