Start
SRP

SRP rüstet sich für steigende Nachfrage nach Ersatzbrennstoff

Die niederösterreichische SRP Sekundär Rohstoff Produktion GmbH recycelt Gewerbe-, Rest- und Sperrmüll aus Firmen und Gemeinden. Dabei steht jedoch nicht nur die umweltschonende Wiederverwendung im Fokus, sondern auch die Erzeugung von Ersatzbrennstoff. Dieser wird vor allem in Zement- sowie Müllverbrennungsanlagen benötigt.

SRP Sekundär Rohstoff Produktion GmbH Außenaufnahme
SRP Abfallaufbereitungsanlage Leistung

Ersatzbrennstoff aus recyceltem Müll

Um die wachsende Nachfrage zu decken, errichtet die SRP eine neue Abfallaufbereitungsanlage. Die Kosten der Produktionslinie, die jährlich 40.000 Tonnen Ersatzbrennstoff aus recyceltem Müll herstellen kann, betragen 3,2 Millionen Euro. Ein Teil dieser Summe wird durch die BTV finanziert.

SRP Sekundär Rohstoff Produktion GmbH

Gründungsjahr Mitarbeiteranzahl Jahresumsatz

Weitere Erfolgsgeschichten

Nach Thema Filtern